Mittagspause und Essen

E-tysk: tysk kulturMentalitetMittagspause und Essen 
Mittagspause und Essen

Deutschland und Dänemark sind Nachbarländer. Trotzdem sind die Essensgewohnheiten nicht gleich. In Deutschland bekommt man mittags ein warmes Essen. Abends essen die Deutschen kalt. In Dänemark ist das umgekehrt. Die Dänen essen mittags kalt und abends warm.

Und warum ist es so? Vielleicht weil man in Deutschland auch Siesta macht wie die Südeuropäer. Die Deutschen machen Mittagspause zwischen 13 Uhr und 15 Uhr. Viele Arbeitsplätze haben also auch eine große Mittagspause, damit die Mitarbeiter nach Hause gehen können, um zu essen. Viele kleinere Geschäfte und fast alle Behörden machen zu. Die Behörden sind zum Beispiel: das Ausländeramt und die Arbeitsvermittlung.

In der Mittagspause soll man ruhig sein:  Die Kinder sollen leise sein. Hier wird kein Klavier oder Trompete gespielt. Man ruft erst seinen Arzt nach 3 Uhr an. Man mäht seinen Rasen vor 13 Uhr oder nach 15 Uhr, bloß nicht in der Mittagspause.