Silberne Hochzeit: Einladungskarten schreiben

Huløvelse: sæt de rigtige verber ind

Udfyld hullerne og klik på "tjek" for at se dit resultat.

Brug hjælp-knappen, hvis du har brug for et bogstav. Husk, at du mister points, hvis du beder om hjælp.

Wir feiern unsere silberne Hochzeit.................

Liebe Anna und lieber Gert,

vor 25 Jahren haben wir geheiratet, und das wollen wir jetzt mit Familie und Freunden feiern.

Wann: Am 3. August um 15 Uhr
Wo: Am Blauen Ritter, Baumstrasse 25

Wir freuen uns auf ein paar gemütliche Stunden.

Mit vielen liebevollen Grüssen

Ursula und Johannes
Johannes und Ursula (har) bald silberne Hochzeit. Vor 25 Jahren (har) sie (gift). Die Hochzeit (var) damals sehr klein, weil sie nicht so viel Geld (havde). Jetzt (går) es ihnen finanziell viel besser, und darum wollen sie jetzt ein großes Fest machen. Sie (er) jetzt dabei, die letzten Einladungskarten zu schreiben.

Johannes: Sind wir bald fertig? Bald (har) ich keine Lust mehr. Ich wollte mir ja eigentlich auch heute einen neuen Anzug kaufen.

Ursula: Wir (er) ja auch bald fertig. Uns fehlt nur noch die Karte für deinen Bruder und seine Frau.

Johannes: und jetzt?

Ursula: Vielleicht sollten wir auch Uwe und Heidi (invitere)?

Johannes: Wer (er) Heidi?

Ursula: Heidi ist die neue Freundin von Uwe. Ich finde, dass wir sie einladen sollen. Uwe ist ja der Sohn meiner Schwester. Ich (er) seine Tante. Er (er) mein Neffe.

Johannes: Also gut. Wir Uwe (inviterer), aber müssen wir auch seine Freundin (invitere)?

Ursula: Du (har) mir versprochen, dass wir dieses Mal ordentlich feiern werden. Und da der Uwe schon immer ein lieber Kerl war, wir auch seine Freundin (inviterer). (synes) du das nicht auch?

Johannes: ja, ja…aber dann (er) wir auch jetzt fertig? Ich gehe jedenfalls in die Stadt

Ursula: Du warte mal kurz - ich gehe mit.