Sport

E-tysk: tyske virksomhederSport 
Die Herstellung von Sportartikeln

Sowohl in Deutschland als in Dänemark sehen die Politiker gern, dass die Bevölkerung viel Sport treibt. Wenn man Sport treibt, riskiert man nicht so schnell, krank zu werden und frühzeitig zu sterben.

Wir leben nämlich in einer Zeit, wo man nicht viel Bewegung bekommt: Viele haben eine Arbeit, wo sie mit Maschinen oder Computer arbeiten. Und wenn sie Feierabend haben, setzen sie sich oft vor dem Fernseher anstatt Sport zu treiben.

Viele treiben aber auch Sport. Sie trainieren entweder allein zu Hause, oder sie treffen sich mit Freunden in einem Sportverein. Viele gehen auch in Fitnessstudios.

Man unterscheidet zwischen Breitensport und Leistungssport: Breitensport ist für alle – hier können alle mitmachen. Leistungssport ist für die Elitesportler – für die, die gern an Wettkämpfen teilnehmen möchten. Deshalb sagt auch oft hierzu: Elitesport.

Wenn man Sport treibt, braucht man gewisse Sportartikeln. Wenn man zum Beispiel Fußball spielen will, braucht man erstmal einen Fußball. Ohne einen Fußball kann man einfach nicht Fußball spielen. Und wenn man richtig spielen will, vielleicht in einem Verein, dann braucht man natürlich Fußballschuhe, Shorts und ein T-Shirt.

Weitere Information über Hersteller von Sportartikeln: